Zimmer finden:

Beirat für Migration und Integration

Der frühere Ausländerbeirat hat im Jahr 2009 einen neuen Namen erhalten. Nicht nur Bendorfer Bürger mit einer anderen Staatsangehörigkeit haben seitdem das aktive und passive Wahlrecht, sondern auch Bürger mit deutscher Staatsbürgerschaft, die aus einem anderen Herkunftsland kommen.

Bendorf war die erste Stadt in Rheinland-Pfalz, die 1994 einen solchen Beirat hatte.

Der Beirat für Migration und Integration (kurz: BMI) vertritt die Belange der Bürger mit Migrationshintergrund.

Er unterstützt bereits bestehende Maßnahmen (Sprach- und Integrationskurse, individuelle Beratung, u.a.) und führt dazu eigene Veranstaltungen durch. Außerdem ist er in die Arbeit der städtischen Gremien integriert, wie beispielsweise z.Zt. bei der Erarbeitung eines Integrationskonzeptes für die Stadt Bendorf.

Weitere Informationen bei der Stadtverwaltung, Herrn Cato, 02622/703-272, ferhat.cato(at)bendorf.de


Mitglieder Beirat für Migration und Integration

Ayse Kilicaslan, Keltenstraße 31, 56170 Bendorf Vorsitzende
Desislava Mohrmann, Heinzenweg 5, 56170 Bendorf stellvertretende Vorsitzende
Benedikt Aimionowane, Bergstraße 26, 56170 Bendorf  
Hasan Aydin, Theoder-Neitzert-Str. 12a, 56170 Bendorf  
Gül Kekec, Dechant-Ibald.Str. 37, 56170 Bendorf  
Elvan Zengin, Grenzhäuser Straße 13, 56170 Bendorf  
Lüfti Zengin, Grenzhäuser Straße 13, 56170 Bendorf  

Seniorenbeirat

Rund 27 Prozent der Einwohner der Stadt Bendorf sind über 60 Jahre alt. Für ihr Belange setzt sich der Seniorenbeirat der Stadt Bendorf ein. Als Interessensvertretung ist der Beirat für die älteren Menschen, wie auch für die Vereine, Verbände, Einrichtungen, Parteien und Organisationen Ansprechpartner und Impulsgeber für eine aktive Seniorenpolitik in Bendorf.
Die Mitglieder werden auf Vorschlag durch die Seniorenverbände, Kirchen und Parteien durch den Bürgermeister bestimmt.  Aus diesem Kreis wählen die Mitglieder bei der ersten Sitzung einen Vorsitzenden und einen Stellvertretenden Vorsitzende/n aus ihrer Mitte.

Die Sitzungen des Seniorenbeirates sind öffentlich. So erreichen Sie uns:

 Stadtverwaltung, Geschäftsstelle Beiräte, Rathaus, Herr Cato, Stadtpark 1, 56170 Bendorf, Tel.: 02622/703-272, E-Mail: ferhat.cato(at)bendorf.de

 

Was macht der Seniorenbeirat?

  • Mindestens einmal im Jahr eine Sitzung in jedem Stadtteil
  • Durchführung eines Seniorentages im Herbst
  • Bindeglied zwischen Bendorfer Senioren und der Verwaltung
  • Vermittler zu den Sozialverbänden und den politischen Parteien
  • Ansprechpartner in Sicherheitsfragen in Zusammenarbeit mit der Polizei

(v. l.): Gudrun Treger, Harry Stehl, Hede Schenk, Manfred Hendrichs, Rita Rehfisch und Elfriede Zacharias


Mitglieder Seniorenbeirat

ordentliche Mitglieder stellvertretende Mitglieder
Hedi Schenk, Jahnstraße 1, 56170 Bendorf Rita Rehfisch, Vallendarer Str. 52, 56170 Bendorf
Manfred Hendrichs, Brunnengasse 18, 56170 Bendorf Gudrun Stamm, Mühlenstr. 31, 56170 Bendorf
Harry Stehl, Hauptstraße 18, 56170 Bendorf  
Gudrun Treger, Unter der Burg 10, 56170 Bendorf  
Elfriede Zacharias, Waldfrieden 17, 56170 Bendorf  

Rathaus-Online

Öffnungszeiten und andere nützliche Hinweise...

Klicken Sie hier

Formulare & Downloads

Laden Sie Ihre Formulare herunter und schicken uns diese bequem zu.

Zu den Formularen

Veröffentlichungen

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Hier finden Sie alle aktuellen Veröffentlichungen.

Klicken Sie hier