Zimmer finden:

Fundbüro

Sie haben etwas verloren oder gefunden?

Dann können Sie sich an das Fundbüro der Stadt Bendorf wenden. Hier werden die Fundsachen

aus dem gesamten Stadtgebiet gesammelt, registriert und wenn möglich dem Eigentümer/Verlierer

zurückgegeben.

 

Wurde ein Tier gefunden oder wird ein Tier vermisst, können Sie sich direkt an den zuständigen

Tierschutzverein Koblenz und Umgebung e.V. (Tierheim), Zaunheimer Str. 26, 56072 Koblenz,

Telefon: 0261 406380, wenden. 

 

Die Aufbewahrungsfrist im Fundbüro beginnt mit der Anzeige des Fundes und beträgt 6 Monate.

Danach wird die Fundsache an den Finder herausgegeben, sofern dieser Fundrechte geltend

gemacht hat. Verzichtet der Finder dem Fundbüro gegenüber auf das Recht zum Erwerb des

Eigentums an der Sache, so geht sein Recht auf die Gemeinde des Fundortes über. 

 

Fundsachen, die nach Ablauf von 6 Monaten an keinen Empfangsberechtigten/Verlierer

herausgegeben worden sind, werden nach vorheriger amtlicher Bekanntmachung versteigert oder

anderweitig verwertet. Der Finder kann vom Verlierer Finderlohn verlangen - § 971 BGB.

 

Ansprechpartner

Fachbereich 3 - Ordnung und Soziales

Werner Chorzempa

Bendorf, Im Stadtpark I-II

(Gebäude 2) - Zimmer 204

Telefon:  02622/703-151

E-Mail: werner.chorzempa(at)bendorf.de

Rathaus-Online

Öffnungszeiten und andere nützliche Hinweise...

Klicken Sie hier

Formulare & Downloads

Laden Sie Ihre Formulare herunter und schicken uns diese bequem zu.

Zu den Formularen

Veröffentlichungen

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Hier finden Sie alle aktuellen Veröffentlichungen.

Klicken Sie hier