Stellenangebote der stadt bendorf

AKtuelle STellenangebote

Freiwilliges Soziales Jahr/

Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)

In unseren Kindertageseinrichtungen und Grundschulen sind zur Unterstützung des pädagogischen Personals zum 01.08.2021 für ein Jahr mehrere Stellen für ein/einen

Freiwilliges Soziales Jahr/Bundesfreiwilligendienst

(m/w/d)

zu besetzen.

Ihr Einsatz ist jeweils in einer Kindertagesstätte oder in einer Grundschule vorgesehen.

Das sind Ihre Aufgaben:

- Mitgestaltung und Umsetzung der pädagogischen Arbeit,

- Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Gruppenangebote,

- Begleiten von Ausflügen,

- Mitarbeit beim Bereitstellen von Mahlzeiten und weiteren hauswirtschaftlichen Tätigkeiten,

- Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen.

Das bringen Sie mit:

- Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit,

- Freude an freiwilligem Engagement,

- Vollzeitschulflicht erfüllt (i.d.R. ab dem 16. Lebensjahr).

Und bekommen dafür:

- die Möglichkeit einen pädagogischen Beruf kennenzulernen,

- ein kollegiales und freundliches Arbeitsklima in einem tollen Team,

- Anleitung durch eine Fachkraft,

- Möglichkeit der Mitgestaltung.

Fühlen Sie sich angesprochen und erfüllen die genannten Voraussetzungen? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Die Kooperation erfolgt mit dem Deutschen Roten Kreuz in Mainz (www.freiwilligendiensterlp.de). Bitte richten sie die Bewerbung deshalb an:

DRK – Landesverband                                                                                                                                                                              

Rheinland – Pfalz e.V.                                                                                                                                                                  

Freiwilligendienste                                                                                                                                                                      

Mitternachtsgasse 5                                                                                                                                                                                

55116 Mainz                                                                                                                                                                                                     

E-Mail: freiwilligendienste@lv-rlp.drk.de

Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet und dem Anforderungsprofil erteilt Ihnen Herr Uli Kalb

unter Tel.-Nr. 02622/703104 oder E-Mail: Personal@bendorf.de

Stellenausschreibungen Smart City-Büro

Der Landkreis Mayen-Koblenz gehört zu deutschlandweit 32 Kommunen, die in das Förderprogramm „Smart Cities“ aufgenommen wurden. In diesem Rahmen werden Ziele, Strategien und Maßnahmen zur Gestaltung der Digitalisierung entwickelt und umgesetzt. „Smart Cities ist kein Projekt, dass eine Verwaltung nebenbei erledigen kann. Die Digitalisierung von den unterschiedlichsten Seiten zu beleuchten und weiter voranzubringen birgt für den Landkreis Mayen-Koblenz eine riesige Chance, ist gleichzeitig aber auch eine Mammutaufgabe“, sagt Landrat Dr. Alexander Saftig. Die Kreisverwaltung hat sich zum Ziel gesetzt, die Digitalisierung im Hinblick auf Wirtschaft, Tourismus und eine positive Entwicklung in allen Daseinsbereichen sowie der Stadt- und Kreisentwicklung umzusetzen. „Dabei sind wir auf zusätzliches Personal angewiesen. Deshalb suchen wir aktuell nach Persönlichkeiten, die Mayen-Koblenz in den nächsten Jahren aktiv und dynamisch voranbringen möchten“, ergänzt der Landrat.

Zur Unterstützung der Projektleitung werden dabei unter anderem vier sogenannte „Smart Region Lotsen“ in Teilzeit gesucht. Der Landkreis entsendet die „Smart Region Lotsen“ als Motivator und Ansprechpartner vor Ort in die 10 Städte und Verbandsgemeinden des Kreises, um Wissen zu vermitteln und Projekte konkret vor Ort zu entwickeln. 

Zu den Aufgaben gehören unter anderem das Projektmanagement auf lokaler Ebene und ein intensiver Austausch und Kommunikation mit einem Netzwerk aus örtlichen Akteuren. „Das Projekt lässt sich nicht ausschließlich zentral von der Kreisverwaltung aus steuern. Als Ansprechpartner vor Ort spielen die Lotsen deshalb eine entscheidende Rolle“, sagt der Landrat. Neben den „Smart Region Lotsen“ sucht die Kreisverwaltung zwei weitere Projektmitarbeiter mit Schwerpunkten im Projektmanagement und einen Informatiker. 

Die genauen Stellenbeschreibungen und Bewerbungsvoraussetzungen gibt es im Internet unter www.kvmyk.de/jobs


INITIATIVBEWERBUNG

Auch wenn Ihre Wunschposition zurzeit nicht konkret ausgeschrieben ist – wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung. 

Nutzen Sie hierzu unser  Bewerbungsportal.