aktuelle Informationen der stadt Bendorf

4. Bendorfer Craft-Festival 

Endlich ist es wieder soweit! Nach einer langen Corona-Durststrecke findet am Samstag, 1. Oktober und Sonntag, 2. Oktober, das 4. Bendorfer CRAFT-Festival auf dem Bendorfer Kirchplatz statt.

Auch dieses Jahr steht wieder „Craft“ – Handwerk - im Mittelpunkt. So dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf Bier freuen, bei dem es um Geschmacksvielfalt und ungewöhnliche Braustile geht. Top-Brauer aus der nahen und fernen Craft-Beer-Szene setzen mit ihren außergewöhnlichen Rezepturen ihrer Kreativität und Experimentierfreude keine Grenzen und bieten innovative Braukunst vom Feinsten.

Unterstützend zum Craftbeer passt die neue Foodkultur, bei der es um Qualität statt Quantität geht. Das Festival bietet eine große Bandbreite an kulinarischen Geschmackserlebnissen in verschiedenen Food-Trucks.

Im Rahmen des Craft-Handwerks kristallisieren sich auch immer mehr junge Destillerien heraus, die sich mit bestem Gin, Whiskey und Schnäpsen präsentieren. Last but not least runden ausgewählte Weine und Winzersekte das vielseitige Angebot ab.

Auch die kleinen Besucherinnen und Besucher kommen nicht zu kurz und können sich an einem Karussell und einem Zauberer erfreuen.

Für alle Musikliebhaber und Tanzfreudigen sorgen samstags ab 16 Uhr die Blues-Rockband „Arna Rox and the Truckstops“ aus Melbourne und ab 19 Uhr die Funk-, Jazz- und Soul-Coverband „BLAAAST“ für ausgelassene Partystimmung.