Zimmer finden:

Bendorfer Bauern- und Gartenmarkt Sonntag, 14. April 2019 von 11 bis 18 Uhr

Im frühlingshaften Ambiente präsentierte sich die Bendorfer Innenstadt beim Bauern- und Gartenmarkt 2019. Bereits zum 15. Mal fanden Freunde des Gartens und Genießer mit Sinn für besondere Produkte alles, was das Herz begehrt.

Vor dem imposanten Panorama der Kirchen St. Medard auf dem Kirchplatz, der Entengasse, in der Haupt- und Bachstraße, aber auch im Stadtpark fand sich ein reichhaltiges Angebot von rund 140 Marktständen.

Das Angebot umfasste die Themen Garten und landwirtschaftliche Produkte, z. B. Stauden, Kräuter, Blumen, Gerätschaften, Natursteine, Biowolle und Nähgarn, Dekorationen für den Innen- und Außenbereich, Grillgeräte und vieles mehr. Zahlreiche landwirtschaftliche Direktvermarkter waren vor Ort. Für reichlich Genuss sorgten regionale Anbieter und Landwirte mit vielfältigen Gaumenfreuden und frischen Produkten: Von Käse, Obst und Honig über Winzerprodukte bis hin zu Wildspezialitäten und Lammfleisch.

Ab 12.00 Uhr wurde der Markt um einen verkaufsoffenen Sonntag erweitert. Dann hatten die Geschäfte in der Bendorfer Innenstadt geöffnet.

Wie jedes Jahr wurde der Markt komplettiert durch ein vielfältiges Rahmenprogramm. Ab 12.45 Uhr versorgte Andreas Nilges das Publikum auf dem Kirchplatz mit Live-Musik. Um 13.30 Uhr fand die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Michael Kessler und Vertreter der Werbegemeinschaft Blickpunkt Bendorf statt – gefolgt von einer Modenschau. Die Bühne vor der Medardus-Kirche wurde zum Laufsteg, als die Boutiquen BB Moden und Ypsilon Fashion gemeinsam mit Hutmoden Kemen und Aktiv Optik die neuesten Trends für Jung und Alt präsentierten. Um 14.30 Uhr wurde die Boutique Katharina L. in der oberen Bachstraße zum Anlaufpunkt für Mode-Fans.

Frühlingszeit ist auch Bienenzeit. Über die schwierige Situation der fleißigen Insekten, die eine zentrale Rolle im Erhalt unserer Kultur- und Landwirtschaft spielen, berichteten um 15 Uhr Kinder aus der Medardus-Grundschule in einem gespielten Interview als kleine Imker.

Die Stadtverwaltung und die Werbegemeinschaft Blickpunkt Bendorf waren mit einem Infostand am Kirchplatz vertreten und veranstalteten auch in diesem Jahr ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen. Die Gewinner sind hier aufgeführt.

Im Bendorfer Stadtpark fand sich die bunte Palette eines Angebotes, das sich speziell an Familien und Kinder richtete. So gab es hier u.a. Ponyreiten, Bungee Jumping, Kinderschminken und viele weitere Überraschungen für Groß und Klein, darunter rustikale Holzgestaltung, Kettensägenschnitzen sowie Korbflechterei. Außerdem gab es eine Ausstellung von Tieren und Bastelaktionen. Vereine und Organisationen aus Bendorf und der Region informierten über ihre Arbeit.

Ansprechpartnerin:
Nancy Parac-Braun, Fachbereich 4
Tel.: 02622/703-106
nancy.parac(at)bendorf.de 

Tourist-Information

Hier finden Sie alle Informationen für Ihren Aufenthalt in Bendorf.

Weiterlesen

Sehenswürdigkeiten

Besuchen Sie eine der vielen Sehenswürdigkeiten in Bendorf.

Weiterlesen

Gastronomie

Finden Sie für jeden Geschmack und Anlass die perfekte Lokalität.

Weiterlesen