Zimmer finden:

Aktuelles

Vorlesetag in den städtischen Kitas12.11.2019

Auch Bürgermeister Kessler wird am Vorlesetag wieder in Aktion sein.

Lust aufs Lesen wecken

Am 15. November findet der bundesweite Vorlesetag statt. Überall wird an diesem Tag vorgelesen, um Kinder für das Lesen und Bücher zu begeistern – so auch in drei städtischen Kitas in Bendorf.

Im Haus des Kindes wurde das Buch "Heule Eule" ausgewählt, da die Gruppen in diesem Jahr Tierlaternen gebastelt haben und sich somit im Vorfeld mit dem Thema "Tiere" beschäftigt haben. 

Die Kinder von Fünf- bis Sechsjährigen fahren in diesem Jahr zum Schlosstheater nach Koblenz, um sich das Theaterstück "Der Räuber Hotzenplotz" anzuschauen. Im Großen Rathaussaal werden sie am Morgen auf den Besuch vorbereitet  - u.a. wird aus dem Buch von Ottfried Preußler vorgelesen.

In der Kita Lohweg dreht sich alles um das Motto "Sport und Bewegung". Bürgermeister Michael Kessler wird das Buch "Gold für Paddington" von Michael Bond vorlesen, Alexandra Freund aus dem Bendorfer Buchladen wird verschiedene Bücher zum Motto lesen.

In Kooperation mit dem Bendorfer Buchladen wird es im Anschluss an den Vorlesetag auch eine Buchausstellung geben, bei der die Eltern die Möglichkeit haben, ausgewählte Kinderbücher anzusehen und zu bestellen.

Auch in der Stromberger Kita geht es am Vorlesetag gemütlich zu – dort wird eine ehemalige Erzieherin den Kindern aus verschiedenen Büchern vorlesen und sie auf eine spannende Reise in das Reich der Fantasie mitnehmen.


Bauen & Wohnen

Wohnen in einer sympathischen Stadt mit zahlreichen Standortvorteilen.

Weiterlesen

Geschichte

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte der Stadt Bendorf.

Weiterlesen

Wochenmarkt

Regionale, französische und italienische Produkte und Spezialitäten.

Weiterlesen

Mehr erfahren