Zimmer finden:

Aktuelles

Viel los auf Traumpfaden und Traumpfädchen12.02.2019

Neuer Flyer der REMET stellt vielfältiges Angebot an geführten Wanderungen vor

Von Singlewanderungen über Weingenusswanderungen bis hin zu literarischen Wanderungen: Ein neuer Flyer der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik (REMET) stellt 52 geführte Wanderungen auf Traumpfaden, Traumpfädchen und dem Streuobstwiesenweg vor – für die Wandersaison von April bis Oktober 2019. Kurz beschrieben werden jeweils Art, Ort, Länge, Dauer und eventuelle Kosten der Tour.

Auch auf den Premiumwegen in Bendorf - dem Saynsteig und das Traumpfädchen Sayner Aussichten – gibt es in den kommenden Monaten attraktive Angebote für Wanderfreunde.

Am Mittwoch, 24. April, bietet das „After-Work-Hiking“ Entspannung und Abschalten nach der Arbeit auf dem Traumpfädchen Sayner Aussichten. Bei der abwechslungsreichen Wanderung mit Gästeführerin Ursula Müller werden am Sonntag, 19. Mai und am Sonntag, 15. September, Kultur und Natur im Kulturpark Sayn lebendig.

Auf Spurensuche der Römer und Ritter begleitet Traumpfade-Wegepate Werner Langhals Interessierte auf dem Traumpfad Saynsteig – und dies im Wechsel der Jahreszeiten (28. April, 11. August und 27. Oktober).

Den Flyer „Traumpfade & Traumpfädchen – ausgewählte geführte Wanderungen 2019“ mit 52 vorgestellten Touren gibt es beim Projektbüro Traumpfade der REMET, Bahnhofstraße 9, 56068 Koblenz, Tel. 0261/108-419, info(at)traumpfade-info.


Bauen & Wohnen

Wohnen in einer sympathischen Stadt mit zahlreichen Standortvorteilen.

Weiterlesen

Geschichte

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte der Stadt Bendorf.

Weiterlesen

Wochenmarkt

Regionale, französische und italienische Produkte und Spezialitäten.

Weiterlesen

Mehr erfahren