Zimmer finden:

Aktuelles

Ungarische Handballer besuchen Bendorfer Rathaus12.08.2019

Bürgermeister Michael Kessler empfing die ungarischen Jugendhandballer gemeinsam mit ihren Gastgebern im Rathaus.

TSB und Esztergom pflegen Partnerschaft

Sport verbindet und überwindet Grenzen: Das wissen auch die Verantwortlichen bei der Handballabteilung der Turnerschaft Bendorf. Im vergangenen Jahr haben sie eine Partnerschaft mit dem ungarischen Handball-Club Esztergomi Vitezek beschlossen und planen nun regelmäßige Treffen und sportliche Begegnungen.

Nachdem die Bendorfer Handballjugend im letzten Jahr zu Gast in Esztergom war, traten nun die ungarischen Handballer ihren viertägigen Gegenbesuch an.

Neben der Teilnahme beim Bendorfer Spiele- und Vereinstag samt spannendem Feldhandballspiel standen unter anderem auch Besuche auf der Sayner Hütte, im Eisenkunstguss-Museum und in Koblenz auf dem Programm sowie eine Stippvisite im Rathaus.

Bürgermeister Michael Kessler hieß die Jugendlichen und ihre Betreuer willkommen und lud sie im großen Rathaussaal zu kühlen Getränken ein.

Der Stadtchef lobte die Idee des internationalen Jugendaustauschs: „Es ist wichtig, dass nicht nur Bürgermeister und Politiker Partnerschaften schließen. Die Bürger in Europa müssen aufeinander zugehen und sich austauschen.“

Er sicherte der neuen deutsch-ungarischen Verbindung seine Unterstützung zu und wünschte den Sportlern weiterhin viel Spaß bei ihrem Aufenthalt.


Bauen & Wohnen

Wohnen in einer sympathischen Stadt mit zahlreichen Standortvorteilen.

Weiterlesen

Geschichte

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte der Stadt Bendorf.

Weiterlesen

Wochenmarkt

Regionale, französische und italienische Produkte und Spezialitäten.

Weiterlesen

Mehr erfahren