Zimmer finden:

Aktuelles

Seit fünf Jahren ein beliebter Treffpunkt13.08.2019

Geburtstag auf dem Bendorfer Wochenmarkt

Vor fünf Jahren wurde die lange Bendorfer Markttradition neu belebt. Der Wochenmarkt wurde auf den Freitagnachmittag verlegt und bietet seitdem zum Start ins Wochenende eine attraktive Anlaufstelle für alle, die Wert auf frische Ware und individuelle Beratung legen.

Nicht zuletzt dank seiner familiären Atmosphäre und den regelmäßig stattfindenden Mottomärkten hat er einen Eventcharakter und ist aus dem städtischen Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken. Zum Jubiläum hatte sich Marktmeisterin Sabine Schmidt für die treuen Marktbesucher ein besonderes Programm einfallen lassen.

Auch durch die hin und wieder auftretenden Regenschauer ließen sich die zahlreichen Gäste die Feierlaune nicht verderben. Bei stimmungsvoller Live-Musik von Alois Müller alias „Der Sayner“ und Jürgen Schlöffel war Mitsingen ausdrücklich erwünscht.

Der Förderverein der Katholischen Kita St. Medard hatte ein umfangreiches Kuchenbuffet vorbereitet. Nebenan konnten die kleinen Gäste sich schminken lassen und ihr Glück beim Entenangeln versuchen. Der Erste Beigeordnete Bernhard Wiemer begrüßte die Besucher und lobte das Team der Stadtverwaltung Bendorf rund um Sabine Schmidt für die kreativen Ideen und das Engagement rund um den Wochenmarkt.

Wirtschaftsförderer Werner Prümm dankte den Marktbeschickern für ihre Treue und blickte auf die vergangenen fünf Jahre zurück. Der Markt zum Start ins Wochenende habe sich als beliebter Treffpunkt etabliert. Das Ziel sei immer auch gewesen, Menschen zusammenzubringen und die Gemeinschaft zu stärken. Eine kleine Schwächephase im letzten Jahr wurde überwunden, nachdem die Stadtverwaltung neue attraktive Marktstände gewinnen konnte.

Bei der Auswahl der Waren lege das Organisationsteam stets Wert auf ein frisches und überwiegend regionales Angebot der Markthändler. Mit von der Partie sind Roman Hörter mit seinem Honig, Familie Kirschhöfer vom Hof Vierwindenberg mit Gemüse, Eiern und Nudeln, Jan van Werth mit Käse, Uwe Weber mit Bio Moselwein.

Familie Gras von der Kleinen Backwelt bietet Brot und Backwaren an, Basar Pas vom Feinkost Paradies mediterrane Feinkost, Kasim Tekin hat Fisch im Angebot, Gabi Zöller offeriert leckere Wildspezialitäten. Außerdem vertreten sind Martin Hemmerle mit Metzgereiwaren und Gill Feil von Mangiare Italiano mit italienischen Spezialitäten.

 

 


Bauen & Wohnen

Wohnen in einer sympathischen Stadt mit zahlreichen Standortvorteilen.

Weiterlesen

Geschichte

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte der Stadt Bendorf.

Weiterlesen

Wochenmarkt

Regionale, französische und italienische Produkte und Spezialitäten.

Weiterlesen

Mehr erfahren