Zimmer finden:

Aktuelles

Pumpstation in Sayn wieder voll einsatzfähig25.01.2019

Pumpe wurde repariert

Die Pumpstation in Sayn wurde 1979 von den Stadtwerken Bendorf errichtet, um von dort Wasser in den Höhenstadtteil Stromberg zu pumpen.

Um die Wasserversorgung von Stromberg zu gewährleisten, sind zwei Pumpen im Parallelbetrieb installiert, von denen eine nun nach einem Defekt erneuert wurde.

Da die Hersteller mittlerweile keine kurzfristige Lieferzeit mehr gewährleisten können, wurde zusätzlich noch eine dritte Pumpe in Reserve angeschafft.

Die Pumpen am Feuerwehrgerätehaus in Sayn pumpen täglich 270 Kubikmeter Wasser nach Stromberg. Außerdem richteten die Stadtwerke 2009 ein weiteres Standbein ein, um die Wasserversorgung in Stromberg zu gewährleisten: In Kooperation mit der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach wurde von Caan nach Stromberg eine Wasserleitung gebaut. Im Notfall können sich Caan und Stromberg gegenseitig mit Wasser versorgen. Die Leitung wird ständig in Betrieb gehalten, um sofort einsatzbereit zu sein.


Bauen & Wohnen

Wohnen in einer sympathischen Stadt mit zahlreichen Standortvorteilen.

Weiterlesen

Geschichte

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte der Stadt Bendorf.

Weiterlesen

Wochenmarkt

Regionale, französische und italienische Produkte und Spezialitäten.

Weiterlesen

Mehr erfahren