Zimmer finden:

Aktuelles

„Mein Bäcker“ feierte Eröffnung09.06.2019

Nancy Parac (4. v. l.) und Bernhard Wiemer wünschten Emel und Turgay Başoğul (3.u.4.v.r.) und ihrem Team alles Gute zur Neueröffnung.

Beste Wünsche von der Stadtverwaltung

Was lange währt, wird endlich gut: Nach mehrmonatigen Bauarbeiten und einigen  Behördengängen konnten Turgay und Emel Başoğul am 4. Juni endlich ihre Bäckerei in der Bendorfer Hauptstraße eröffnen.

Neben zahlreichen Freunden, Bekannten und interessierten Bürgern schauten auch der Erste Beigeordnete Bernhard Wiemer und Nancy Parac-Braun von der Stadtverwaltung am großen Tag vorbei und machten sich einen Eindruck von „Mein Bäcker“. Sie gratulierten den Eheleuten zur Geschäftseröffnung und gaben ihnen die besten Wünsche mit auf den Weg.

Turgay Başoğul ist seit zehn Jahren in der Back-Branche tätig, acht Jahre lang war selbstständig mit einer Bäckerei in Frankfurt, die nun von seiner Schwester fortgeführt wird. Nun beginnt er mit seiner Frau ein neues Kapitel in deren Heimatstadt Bendorf.

„Mein Bäcker“ bietet an allen Wochentagen neben einem umfangreichen Frühstücksangebot auch Mittagsmenüs sowie Torten und Gebäck. Dabei stehen natürlich auch einige türkische Spezialitäten auf der Speisekarte.


Bauen & Wohnen

Wohnen in einer sympathischen Stadt mit zahlreichen Standortvorteilen.

Weiterlesen

Geschichte

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte der Stadt Bendorf.

Weiterlesen

Wochenmarkt

Regionale, französische und italienische Produkte und Spezialitäten.

Weiterlesen

Mehr erfahren