Zimmer finden:

Aktuelles

Letzte Chance: Wasserzählerstand übermitteln05.01.2021

Durchgabe bis 11. Januar möglich

Bendorf. Am 12. Januar 2021 werden die Stadtwerke Bendorf die Abrechnung der Gebühren für Wasser und Abwasser für das Jahr 2020 durchführen. Ca. 600 Zählerstände liegen den Stadtwerken zurzeit noch nicht vor, so dass der Verbrauch in diesen Fällen geschätzt werden muss.

Bis einschließlich Montag, 11. Januar, können die Zählerstände noch online durchgegeben oder mittels Antwortpostkarten an die Stadtwerke übermittelt werden. Wer dennoch die Ablesekarte(n) persönlich abgeben möchte, wird gebeten, diese in den Briefkasten vor dem Eingangstor der Stadtwerke Bendorf „Untere Rheinau 60“ einzuwerfen. Die persönliche Entgegennahme der Karten ist coronabedingt nicht möglich.

Die Stadtwerke bitten darum, dass möglichst viele Grundstückseigentümer noch von diesen Möglichkeiten Gebrauch machen. 


Bauen & Wohnen

Wohnen in einer sympathischen Stadt mit zahlreichen Standortvorteilen.

Weiterlesen

Geschichte

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte der Stadt Bendorf.

Weiterlesen

Wochenmarkt

Regionale, französische und italienische Produkte und Spezialitäten.

Weiterlesen

Mehr erfahren