Zimmer finden:

Aktuelles

Lärm und Vandalismus auf dem Schulhof28.03.2019

Stadtverwaltung bittet um Rücksichtnahme

Der Schulhof der Bodelschwingh-Grundschule in Mülhofen ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Auch außerhalb der Unterrichtszeit kommen dort viele Kinder und Jugendliche zum Ballspielen, Toben und Skaten zusammen. Zudem nutzen auch viele Eltern das Gelände, um ihrem Nachwuchs das Fahrradfahren beizubringen.

Stadtverwaltung und Schulleitung begrüßen diese Nutzung als öffentliche Spielfläche und haben vor, die Aufenthaltsqualität des Schulhofs in den kommenden Monaten im Rahmen der laufenden Sanierungsarbeiten noch zu erhöhen.

Aufgrund aktueller Vorfälle wird jedoch noch einmal ausdrücklich auf die Nutzungszeiten des Pausenhofs hingewiesen: die Benutzung der Spielgeräte ist bis 19 Uhr erlaubt und ist Kindern bis zwölf Jahren vorbehalten.

Zuletzt war es spätabends und nachts beim Treffen jugendlicher Gruppen häufiger zu Lärmbelästigungen und Vandalismus gekommen.

Nicht nur die Anwohner leiden unter den nächtlichen Feier- und Trinkgelagen: der Schulhof  wird regelmäßig vermüllt und muss morgens kontrolliert und gereinigt werden, damit die Grundschulkinder sich nicht an Glasscherben verletzen.

Die Stadtverwaltung Bendorf bittet alle Nutzer des Schulhofs um Rücksichtnahme, damit die jüngsten Bendorfer Bürger auch weiterhin eine saubere und gefahrlose Spiel- und Lernumgebung vorfinden.

Dies gilt auch bei der Entsorgung von Hundekot. Nicht selten stoßen die Kinder der Bodelschwingh-Schule beim Spielen auf Hinterlassenschaften von Vierbeinern, deren Besitzer den Hof als Gassi-Anlage nutzen. Das stinkt nicht nur zum Himmel, sondern kann auch ein Gesundheitsrisiko darstellen.

Schulhöfe sind öffentlicher Raum und sollen es auch bleiben – daher ist es wichtig, dass Regeln und Nutzungsordnungen eingehalten werden.

In den nächsten Wochen und Monaten wird es verstärkte Kontrollen durch die Ordnungsbehörden geben. Falls die Stadtverwaltung Bendorf als Schulträger und Grundstückseigentümer trotzdem keine Besserung der Situation feststellt, werden weitere Konsequenzen in Betracht gezogen.


Bauen & Wohnen

Wohnen in einer sympathischen Stadt mit zahlreichen Standortvorteilen.

Weiterlesen

Geschichte

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte der Stadt Bendorf.

Weiterlesen

Wochenmarkt

Regionale, französische und italienische Produkte und Spezialitäten.

Weiterlesen

Mehr erfahren