Zimmer finden:

Aktuelles

Containerinsel öffnet wieder16.04.2020

Bauschutt und Co. können ab 17. April wieder entsorgt werden

Die Containerinseln im Kreis Mayen-Koblenz, darunter auch das Bendorfer Entsorgungsangebot in der Unteren Rheinau, werden ab Freitag, 17. April zu den regulären Öffnungszeiten und mit den bekannten Abgabemöglichkeiten für Bauschutt, Erdaushub und Rasenschnitt wieder geöffnet.

Seitens der Kreislaufwirtschaft des Landkreises Mayen-Koblenz wird auf den sorgsamen Umgang mit den bekannten Abstands- und Kontaktregelungen zum Schutz der Bürger und der Mitarbeiter vor Ort geachtet.

„Wir haben die Sorgen und Wünsche unserer Bürger aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen der Abfallentsorgung und den damit einhergehenden Entwicklungen und Problemen sehr ernst genommen und freuen uns, mit dem nun wieder erweiterten Serviceangebot Abhilfe schaffen zu können. Diese Maßnahmen werden sicherlich kurzfristig dazu beitragen, den Service für die Mayen-Koblenzer in dieser schwierigen Zeit zu verbessern und auch der illegalen Entsorgung vorbeugen“, sagt der Erste Kreisbeigeordnete Burkhard Nauroth.

Der Wertstoffhof an der Zentraldeponie in Ochtendung wird ab Montag, 20. April wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten sind zunächst montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr. Weiterhin geöffnet sind die 23 Grünabfallsammelplätze im Kreisgebiet, die auch zukünftig regelmäßig kontrolliert werden, um illegale Abfallablagerungen zu vermeiden.

Alle Informationen und Öffnungszeiten zum Wertstoffhof, den Containerinseln und den Grünabfallsammelplätzen erhält man im Internet unter www.kreislaufwirtschaft-myk.de.


Bauen & Wohnen

Wohnen in einer sympathischen Stadt mit zahlreichen Standortvorteilen.

Weiterlesen

Geschichte

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte der Stadt Bendorf.

Weiterlesen

Wochenmarkt

Regionale, französische und italienische Produkte und Spezialitäten.

Weiterlesen

Mehr erfahren