Zimmer finden:

Aktuelles

Bendorfer Zukunftswerkstatt ist gestartet09.07.2020

Jetzt für erste Workshops anmelden

Großartiger Auftakt im Bendorfer Ideenkino: Rund 300 Interessierte nahmen am vergangenen Wochenende an den 30 Kleingruppen-Führungen teil und informierten sich über die Bürgerbeteiligung zur geplanten Landesgartenschau-Bewerbung.

Die Stadtverwaltung Bendorf freut sich über das große Interesse und dankt allen Helferinnen und Helfern, die sich am Auftaktwochenende mit viel Freude eingebracht haben.

Wer bislang keine Gelegenheit hatte, ins Ideenkino zu kommen, kann das ab sofort jeden Donnerstag von 16 bis 19 Uhr nachholen. Dann steht das Kino in der Poststraße zur Besichtigung offen.

Im nächsten Schritt wird es Workshops zu verschiedenen Zukunftsthemen geben. Aus den Arbeitsprozessen der Workshops wird dann der Bendorfer Zukunftskatalog gestaltet – eine gemeinsame Vision für die Stadt, die auch von großem Nutzen ist, wenn Bendorf den Zuschlag für das Jahr 2026 nicht bekommen sollte.

Wer sich in der Bendorfer Zukunftswerkstatt einbringen möchte, kann sich ab sofort bis per Mail an mitmachen(at)ideenkino.de für die ersten Workshops anmelden.

Diese sind nach den verschiedenen Planbereichen Bendorf Mitte (M), Sayn (S) und Rhein (R) aufgeteilt, außerdem gibt es Querschnittsthemen (Q), die alle Bereiche betreffen.

Schnell sein lohnt sich - die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nähere Infos zu Terminen, Inhalten und Anmeldebedingungen gibt es auf www.ideenkino.de.


Bauen & Wohnen

Wohnen in einer sympathischen Stadt mit zahlreichen Standortvorteilen.

Weiterlesen

Geschichte

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte der Stadt Bendorf.

Weiterlesen

Wochenmarkt

Regionale, französische und italienische Produkte und Spezialitäten.

Weiterlesen

Mehr erfahren