Zimmer finden:

Aktuelles

33. Bendorfer Weihnachtsrock-Festival12.11.2018

Am 22. Dezember in der Stadthalle

3 x 11 Jahre gibt es nun schon das Bendorfer Weihnachtsrockfestival. Die Veranstalter hoffen, dass die Schnapszahl 33 Glück bringt und das Konzert einmal mehr zu einem Erfolg werden lässt.  An den Bands soll es auf jeden Fall nicht liegen. Am Samstag, 22. Dezember, startet das Vergnügen in der Stadthalle um 20 Uhr.

Den Anfang wird macht der Zweitplatzierte des Rockbuster-Wettbewerb 2017 LILLI RUBIN. Die fünfköpfige Band macht deutschsprachige Popmusik mit urbanen Vibes. Elektronische Sounds treffen dabei auf Gitarren Lines mit Ohrwurmpotenzial. Ihre nahbaren Texte werden von lebhaften Melodien getragen und durch eine volle, rauchige Stimme geformt. Dadurch sind Songs von Lilli Rubin sowohl leise und schön, als auch laut und funkelnd. Sie erinnern an Vorbilder wie Paramore, Mia und The Chainsmokers.

Als zweite Band dürfen sich die Zuschauer auf Schwedens derzeit besten weiblichen Rock ‘n Roll Export freuen: THUNDERMOTHER. High energy, wilde Riffs und stampfender Groove geradeaus aus den 70ern. Die vier Mädels rund um Gründerin und  Gitarristin Filippa Nässil bieten wilde weibliche Energie gekoppelt mit der gewaltigen Stimme von Guernica Mancini und elektrischen Gitarren. Schon zweimal begeisterten sie die Fans beim Wacken Open Air. Und wenn Thundermother dann die Bühne beim 33. Bendorfer Weihnachtsrockfestival betreten, haben Sie Konzerte in den Staaten mit KISS hinter sich. Spätesten hier kracht die Stadthalle - das wird heiß!

Als Headliner begeistert Deutschlands neueste und heißeste Rock ‘n Roll Kapelle mit internationalem Charakter. Musikalisch sind THE NEW ROSES ein explosiver Sprengstoff, der sich an Vorbildern wie Guns N´Roses, AC/DC, Kid Rock, Aerosmith, Metallica oder auch The Black Crowes orientiert, aber das in einer ganz eigenen Machart. 2018 legen THE NEW ROSES nochmal kräftig zu. Im April waren sie als Special Guest mit THE DEAD DAISIES auf Europatour. Im Sommer standen THE NEW ROSES über 30 mal auf den Festivalbühnen sowohl national wie auch international, wie z.B. SWEDEN ROCK (SE), Harley-Davidson Open Road Fest (HU), MASTERS OF ROCK (CZ), ROCK OF AGES, ROCK HARD FESTIVAL, WERNER DAS RENNEN, ROCKFELS etc. Im Herbst 2018 sind THE NEW ROSES erneut in Deutschland auf Tour, aber werden auch erstmalig eine Headliner Tour in UK bestreiten und man höre und staune, erstmalig für Shows in die USA reisen. 

Alles in allem ein absolut heißes Rock ‘n Roll Programm, das die Stadthalle zum Beben bringen wird. Unverändert bleibt der Preis bei 20 Euro zzgl. VVK Gebühr im Vorverkauf und 25 Euro an der Abendkasse.

Vorverkauf unter www.weihnachtsrock.de und bei folgenden VVK Stellen:

Bendorf: Musikladen Schlöffel, Rheinstr. ; Bendorfer Buchladen, Kaufland,

Neuwied: Ticket Store, Langendorfer Str.; Koblenz: Tourist Info – Forum/Zentralplatz

Und an allen Stellen, die dem Ticket Regional Verbund angeschlossen sind.

Veranstalter: Weihnachtsrockfestival und Stadtverwaltung Bendorf

Hier gibt es einen Trailer zum Festival.


Bauen & Wohnen

Wohnen in einer sympathischen Stadt mit zahlreichen Standortvorteilen.

Weiterlesen

Geschichte

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte der Stadt Bendorf.

Weiterlesen

Wochenmarkt

Regionale, französische und italienische Produkte und Spezialitäten.

Weiterlesen

Mehr erfahren