Verlegung Wasser- und Abwasserleitungen Heinzenweg und Hellenpfad

Die Stadtwerke Bendorf/Rhein verlegen in einem ersten Bauabschnitt im unteren Heinzenweg, von der Ecke „Am Silbecher“ bis zur Bahnunterführung eine Abwasserleitung (DN 315 mm) und eine neue Wasserleitung. 

Anschließend wird die Abwasserleitung im Hellenpfad in Richtung „Altsayn“, bis zum Haus Hellenpfad 108 verlegt.

Die Anlieger müssen während der Bauphase leider mit erheblichen Einschränkungen rechnen, denn es ist nicht möglich, bei den engen örtlichen Verhältnissen Wasser- und Abwasserleitungen zu verlegen und gleichzeitig den Fahrzeugverkehr in vollem Umfang aufrecht zu erhalten.

Die Stadtwerke und die bauausführende Firma Kolle werden aber versuchen, den Anliegern im Einzelfall zu helfen, wo dies möglich ist. Fragen zur Baumaßnahme beantwortet Siegfried Pösch: 02622/703-406; siegfried.poesch(at)bendorf.de

Mit dem Ende der gesamten Bauarbeiten rechnen die Stadtwerke im August dieses Jahres.

Bauen & Wohnen

Wohnen in einer sympathischen Stadt mit zahlreichen Standortvorteilen.

Weiterlesen

Geschichte

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte der Stadt Bendorf.

Weiterlesen

Wochenmarkt

Regionale, französische und italienische Produkte und Spezialitäten.

Weiterlesen