Ausbau der Concordiastraße

Im Dezember 2020 hat der Ausbau der Concordiastraße begonnen. Startpunkt ist der Kreuzungsbereich Ringstraße/Alter Weg. Hierfür wird die Concordiastraße ab der Einmündung Poststraße gesperrt. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle frei. 

Zunächst erneuern die Stadtwerke den Kanal - dazu ist ein vollkommener Austausch der alten Betonrohre nötig. Anstatt der Betonrohre werden künftig PP-Rohre eingesetzt mit einem Durchmesser von DN 500. Dies führt zu einer nachhaltigen Verbesserung der hydraulischen Situation in der Concordiastraße.

Für die Kanalbaumaßnahme ist mit einer Bauzeit von mindestens sechs Monaten zu rechnen.

Bauen & Wohnen

Wohnen in einer sympathischen Stadt mit zahlreichen Standortvorteilen.

Weiterlesen

Geschichte

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte der Stadt Bendorf.

Weiterlesen

Wochenmarkt

Regionale, französische und italienische Produkte und Spezialitäten.

Weiterlesen